Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
teaser weihnachten

HORIZONTE

Wichtiges und Aktuelles
aus dem Katholischen Dekanat Böblingen -
kurz und kompakt
Ausgabe 4/Dezember 2018

Christi Geburt

Kleine Flamme in der Welt,
die die Finsternis erhellt,
für die, die sehen können,
sich nicht vollkommen nennen,
für die, die hoffend
glauben und Herzen nicht verstauben...

Flamme in der Dunkelheit,
Anfang von der Helligkeit,
Ende unsrer Finsternis –
ein Neubeginn ist uns gewiss!

Kleine Flamme
brenne weiter,
sei für uns der Friedenstreiter.

Holger Ziegeldecker



Personalien

Geschäftsstelle Dekanat
Im September verabschiedeten wir schweren Herzens unsere langjährige Kollegin Claudia Seidl-Rinke in den Ruhestand. Auf zu neuen Ufern, liebe Claudia, und vielen Dank für deine wertvolle Arbeit!

Seelsorgeeinheit 1
Die Jugendreferentin Greta Wycisk hat im September nach fünfeinhalb Jahren die SE AEG verlassen und neue Aufgaben in Rottweil angetreten. Wir bedanken uns für die gute Jugendarbeit und wünschen ihr alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Kurznachrichten
Rot, Rot, rot sind alle
meine Kleider ...
mit dem Klang dieser bekannten Melodie wurden die Teilnehmerinnen des 2. Dekanats-Frauentags am 28.10.2018 im Saal von St. Bonifatius in Böblingen musikalisch begrüßt. Rund 40 Frauen waren der Einladung eines Teams aus dem Katholischen Dekanat gefolgt, um unter dem Motto "Und ab morgen trag ich Rot!" einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Eine gelungene Veranstaltung und der Wunsch nach Wiederholung! Hier geht's zum Bericht.

HorizonteBB 2-2018
HorizonteBB auf facebook!
Falls Sie es noch nicht wußten: Unser Dekanats-Magazin hat seit geraumer Zeit einen Auftritt in facebook. Das ist die ideale Plattform für unsere Leserinnen und Leser, Gedanken zu unseren Themen auszutauschen, neue anzuregen, die ihnen am Herzen liegen, und natürlich auch um Lob und Kritik auszusprechen.
Hier geht' zu facebook!

Heilungsraum
Der Heilungsraum in
St. Bonifatius
Herzliche Einladung angesichts der vorweihnachtlichen Hektik, in wohltuender Atmosphäre loszulassen, aufzuatmen und Kraft zu schöpfen.
Am Donnerstag, den 20.12.2018 um 18.00 Uhr findet in der St. Bonifatiuskirche Böblingen der letzte Heilungsraum in diesem Jahr statt.

franziskus
Movienight Special:
Papst Franziskus -
Ein Mann seines Wortes
Regisseur Wim Wenders inszenierte einen Film mit und nicht über den Papst und macht ihn zur Plattform seiner zentralen Botschaften:
Solidarität mit den Armen, respektvoller Umgang mit der Schöpfung sowie von Menschen, Nationen und Religionen miteinander.
Der Film ist zu sehen am  Freitag, 21. Dezember 2018 um 19.30 Uhr im Martinuszentrum, Breslauer Str.1 in Waldenbuch für alle Teens (ab 12 Jahren) und alle Erwachsenen. Eintritt ist frei.
Bild: N.Rau/Pfarrbriefservice.de

Endlich – unser Kind hat das
Licht der Welt erblickt
Diese freudige Kunde wollen die glücklichen Eltern vielen anderen Menschen mitteilen. Wenn ein Kind geboren wird, weckt es neuen Lebensmut, Hoffnung und Glück keimen auf. Wenn ein neuer Erdenbürger heranwächst, fangen die Eltern an, das Leben neu zu sehen und unentdeckte Welten gehen ihnen auf.
Wie viel mehr kann dann das Kind in der Krippe neuen Lebensmut wecken! Es ist ein ganz bestimmter Zeitpunkt der Weltgeschichte, in dem Gott ein neues Kapitel in seinem Bund mit den Menschen aufschlägt: „… das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht erfasst.“ (Joh 1, 4b-5)
Das Bild der Stuttgarter Künstlerin Hilde Reiser, „Keimzelle des Lebens“, setzt diese Botschaft in Farbe und Gestalt um. Ohne Licht und geeignete Bedingungen wäre unser Planet nur ein kalter Stern in einem lebensfeindlichen Kosmos. Diese Bedrohung ist da, aber das Licht lässt sich nicht vertreiben, sondern versammelt Menschen aller Kontinente und Rassen. Ihnen erscheint es als ein Kind dieser Erde.
Lichterkerze
In diesem Kind kommt der Schöpfer selbst, der Ursprung allen Lichts, in unsere Welt. Dieses Licht eröffnet allen Bewohnern dieses Planeten eine neue Perspektive und Sicht auf die Menschen, die mit uns sich dieses Lebenshaus Erde teilen. Je stärker wir einander in den Blick nehmen, umso mehr wird uns bewusst, wie gemeinschafts-bezogen wir sind und einander brauchen.

Wir wünschen Ihnen, dass es Ihnen im Alltag gelingt, viele solcher Zeichen des Füreinander-Sorgens und Daseins zu setzen. Ihnen, Ihren Familien und Freunden wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückendes Neues Jahr 2019!

Damian Bednarek / Stellvertretender Dekan
Bild: Hilde Reiser

dekantsforum 2017
Nachlese zur Dekanatskonferenz mit Paul Zulehner
am 06.11.2018
Professor Dr. Paul Michael Zulehner, einer der bekanntesten Pastoraltheologen Europas, war am 06.11.2018 zu Gast bei der Dekanatskonferenz in Herrenberg (abends zusätzlich mit einem Vortrag in Nebringen) und hat alle ZuhörerInnen ordentlich wachgerüttelt: Vieles sei fragwürdig geworden nach dem Ende volkskirchlicher Strukturen. Die Zukunft der Kirche werde sich in völlig neuen Denkmustern bewegen. Weniger Personal mit weniger Pastoral und die Tendenz zu Großpfarreien seien auf Dauer keine Option. Das demotiviere die betroffenen Pfarreien und natürlich auch ihre Gemeindemitglieder. Angemessene, neue Strukturen entständen nur durch begeisterte Visionen für eine Welt von heute. Lesen Sie mehr auf unserer Webseite im Bericht von Dr. Dirk Steinfort / keb Böblingen.

Radpilgern
Erfolgreicher erster Radpilgertag auf dem Martinusweg
Am Samstag, den 22. September 2018 startete unser erstes Radpilgern in Kombination mit Fußpilgern auf dem Martinsweg. Veranstalter waren das Katholische Dekanat und der ADFC Kreisverband Böblingen. Nachdem die RadlerInnen aus Renningen (Gruppe 1) zu uns gestoßen waren, radelten wir von der Sindelfinger Martinskirche (Treffpunkt Gruppe 2) zur Martinuskirche in Malmsheim und - wer mochte - auch wieder zurück nach Sindelfingen. Unterwegs erhielten wir an ausgesuchten Stationen besinnliche Worte und geistliche Impulse, die uns innehalten ließen, Ruhe und Kraft gaben für den weiteren Weg. Das nächste Radpilgern 2019 ist bereits in Planung.
Hier geht's zu einem Videobericht auf YouToube!

dekanatsdienste
Kennen Sie uns auch so?
Das Katholische Dekanat Böblingen unterstützt Kirchengemeinden und Verbände, indem es für viele Themen eigene Dienste bereit hält. Sie bieten nicht nur Fachgremien oder Beratung, sondern kommen auf Anfrage auch zu Ihren Gottesdiensten. So geben wir in wechselseitigem Austausch Erfahrungen und Kompetenzen weiter − ob bei einer Eucharistiefeier oder Wort-Gottes-Feier, mit einer thematischen Ge-staltung oder Predigt. Vieles ist möglich. Kontaktieren Sie uns! Die Angebote der Dekanats- Fachdienste können in drei Varianten abgerufen werden.
Lesen Sie online mehr in unserem Flyer - auch zum Download.

werte
Was motiviert Menschen, sich aktiv in der Gesellschaft einzubringen?
Und aus welchen Werten heraus handeln sie? Herzliche Einladung schon jetzt zu einem spannenden Podiumsabend in Herrenberg mit Landrat Roland Bernhard und vielen anderen Gesprächspartnern. Eine ökumenisch getragene Veranstaltung rund um das Thema „Werte“ und ihre Bedeutung für unser Miteinander in der Gesellschaft.
Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor: Dienstag, 19. Februar 2019, 19.30 – 22 Uhr im Mauerwerk in Herrenberg, Hindenburgstr. 22.
Nähere Informationen folgen in Kürze!
Bild: S.Hofschläger / pixelio.de

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt: Katholisches Dekanat, Geschäftsstelle, Sindelfinger Straße 16, 71032 Böblingen
Tel. 07031-660710
Redaktion: Peter Then, Wolfgang Hensel, Annegret Hiekisch
Bildnachweise
Wenn nicht anders vermerkt liegen die Bildrechte beim Katholischen Dekanat Böblingen
Hinweis
Für die Inhalte der außen-stehenden, verlinkten Webseiten sind deren Betreiber verantwortlich.


load images

     Veranstaltungen

  • Kurse im Januar und Februar 2018
    bei der keb Böblingen!

    Schauen Sie rein in die Übersicht des aktuellen Programms ab Seite 81:
    Hier geht's zum Kursbuch.

  • Zum Beispiel der Vortrag von Pfarrer Norbert Arntz "Eine Kirche der armen für eine menschliche Welt" über Papst Franziskus, sein Projekt und den Film
    16.01.2019 um 19.30 Uhr im Johanneshaus in Leonberg, Bahnhofstr. 71 (Seite 16 im Kursbuch)

  • Zum Beispiel: KESS erziehen - weniger Stress, mehr Freude - Elternkurs für Eltern mit Kindern von 2 - 12 Jahren
    Zwei Termine: 02.02. und 23.02.2019 im Familienzentrum St. Anna, Sindelfingen jeweils ganztägig (Seite 29 im Kursbuch)

  • Vorankündigung
    Wegen reger Beteiligung im November wird der Kurs Öffentlichkeitsarbeit für Kirchengemeinden für Haupt- und Ehrenamtliche am 12.03.2019 wiederholt. Gleiches gilt für den "Klassiker" Mediengestaltung, der am 04.02.2019 stattfindet - ebenfalls für Haupt- und Nebenamtliche. Bitte beachten: Es sind Wiederholungen! Näheres erfahren Sie im neuen Fortbildungsprogramm Frühjahr 2019 des Dekanats.

    Die neuen Programme des Dekanats und der keb Böblingen zu den Fortbildungen im Frühjahr 2019 erscheinen demnächst.
    Wir informieren Sie über unsere Webseite Fortbildungen!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Katholisches Dekanat Böblingen
Peter Then
Sindelfinger Straße 16
71032 Böblingen
Deutschland


peter.then@kirchebb.de